+49 160 / 99 12 47 54 kathrin@dielmann-marketing.de

Der schmale Grat der Schleichwerbung im Netz

Immer aufpassen, wenn Geld fließt!
Alle mischen mit, aus dem Hobby wird bei youtube und Co „plötzlich“ eine Einkommensquelle. Das ist doch toll und schadet doch keinem!? Wer so professionell ist, dass er mit seinen Inhalten Geld verdient, der hat auch prinzipiell einige unternehmerische, werbliche und rechtliche Grundlagen verstanden und muss sie einhalten.

Rechtsanwälting Nina Diercks:

„Nur weil man Schleichwerbung jetzt Native Advertising, Blogger Relations oder Content Marketing nennt, ist sie deshalb nicht legal.“

Quelle: Der schmale Grat der Schleichwerbung im Netz