Tadaaa - hier kommt mein Post. Schick, was!? ;-)

Schön soll’s sein

Dein Post soll was hermachen. Bilder sind dabei ganz wichtig, es müssen aber nicht immer nur die super Fotografen-Profi-Kunstwerke sein.

Stell‘ Dir einfach vor, wie Du am Smartphone durch FB oder Instagram scrollst. Den Text bemerkst Du ja erst an zweiter Stelle – aber das Bild oder Video, das springt Dir im besten Fall direkt ins Auge.

Dazu sei gesagt:

  1. Es gibt tolle Foto-Archive und sogar ziemlich brauchbare kostenlose Bilder. (Wie zB. das zu diesem Beitrag von Adobe Stock)
  2. Auch wenn es Dein Graphiker schöner kann, gibt es tolle Tools zur Bildbearbeitung. Mein (zeitfressender, weil süchtig-machender) Favorit ist dabei Canva. Über dem ich demnächst sicher noch mehr erzählen werde.
  3. Der ganze Technik-Kram, um aus Bild und Video das Beste zu machen, ist gar nicht soooo schwer. Vorallem nicht, wenn man sich dazu Hilfe holt. Wärmstens empfehlen kann ich dazu Frank Kratzer, der in seinen regelmäßigen Technik-Challenges noch jedem „Technik-Muffel“ die Berührungsängste nehmen konnte.

Mein eigenes Medium ist definitiv Text, damit fühle ich mich am wohlsten und es fällt mir viel leichter, 500 Worte zu schreiben, als ein Foto (am Ende auch noch von mir selbst! 🙈) auszuwählen und zu veröffentlichen. Das war und ist immer meine besondere Hürde, wenn es um die Eigen-Promo geht.

Mit der Routine kommt aber auch hier eine gewisse Leichtigkeit! Ich verspreche also nichts Falsches, wenn ich Dir sage, dass Du das auch hinbekommst.

Aktuelle Beiträge

Community am Wasserloch

Die Community trifft sich am Wasserloch. So unterschiedlich sie sind, es eint sie das gemeinsame Interesse. Was hat das mit Social Media zu tun?

Mitreden

So soll es sein: alle wollen Dir auf Deinen Seiten folgen. Herrscht statt dessen Tote Hose?

Wertschätzung

Wertschätzung im Community Management. Nicht nur zum „Tag der Komplimente“.

Nützliches

Tools und Links zu praktischen Ressourcen, die ich selbst auch nutze.

Nützliches

Tools und Links für Dein Business
Hier klicken

Auf meiner Webseite nutze ich nur notwendige Cookies.
Weitere Infos zu meinem Umgang mit Ihren Daten finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.